FDP Gau-Bischofsheim
Wer seine Heimat liebt, macht sie besser.

Über Uns

Wir sind Ihre Freien Demokraten vor Ort.

Der Ortsverband wurde 1970 gegründet. Gau Bischofsheim ist eine liberale Hochburg in Rheinland Pfalz. Die FDP hat seit ihrer Gründung regelmäßig zweistellige Ergebnisse bei den Wahlen erreicht. Sie stellt im Augenblick 2 der 16 Gemeinderatsmitglieder.

Personen

Unser Team für die Kommunalwahl 2019.

Claudia Deubel

Schatzmeisterin/Kandidatin für die Kommunalwahl

Wolfgang Drechsler

Vorsitzender des Ortsverbandes/Kandidat für den Gemeinderat

Volker Pietzsch

stellvertretender Vorsitz Ortsverband/Kandidat für den Gemeinderat

Richard Cunrath

Kandidat für den Gemeinderat

Charlotte Drechsler

Kandidatin für den Gemeinderat

Rudolf Dorbert

Kandidat für den Gemeinderat

Ulrike Hilbich

Kandidatin für den Gemeinderat

Dr. Stephan Westphalen

Kandidat für den Gemeinderat

Jürgen Ködderitzsch

Kandidat für den Gemeinderat

Positionen

Unsere Ziele für die nächsten Jahre:

Verkehr

Die Qualität unserer Gemeinde als Wohnort muss erhalten und gestärkt werden. Gau-Bischofsheim darf nicht zum Straßendorf mit starkem Durchgangsverkehr, auch Schwerlastverkehr verkommen!
Unsere Ziele:
- Aus Lärmschutz- und Sicherheitsgründen Tempo 30 rund um die Uhr
- Zebrastreifen für den Übergang in der Lörzweiler Straße zur Kindertagesstätte Himmelweit
- Überquerungshilfen in der Bahnhofstraße
- Parkleitsystem für Besucher

Umwelt

Gau-Bischofsheim hat flächenmäßig eine sehr kleine Gemarkung.
Umso wichtiger ist die sorgfältige und die Natur schützende Pflege und Erhaltung des öffentlichen Grüns. Gut gemeint ist dabei sehr oft nicht gut gemacht!
Wir fordern deshalb der im Gemeinderat zuständige Ausschuss muss ein Grünkonzept für die Pflege, Erhaltung und auch Nachpflanzung für die Gemeinde und die Gemarkung erarbeiten.

Immobilien der Gemeinde

Unterhof und Alter Bahnhof sind in die Jahre gekommen. Eine Bestandsanalyse inkl. der Mietverhältnisse sind zur Werterhaltung unabdingbar. Auch für die Bischemer Hall und die Kindertagesstätte gilt es Pflege und Wartung nicht zu vernachlässigen.

Neuigkeiten

Mehr von FDP auf Facebook anzeigen.

#Klimakonsens: Christian Lindner pocht auf den überparteilichen Klimakonsens, den die CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer vor 2 Monaten angekündigt hatte. Dass die Vorsitzende einer Regierungspartei Ankündigungen mache und es folge nichts nach, "geht auch zu Lasten der Glaubwürdigkeit der etablierten Politik insgesamt".

Große Koalition muss nationalen Klimakonsens erreichen
Drei Wochen vor der entscheidenden Sitzung des Klimakabinetts hat der schwarz-rote Koalitionsausschuss in Berlin die Vorschläge für mehr Kli...
(liberale.de)

Wir wollen endlich einen parteiübergreifenden Konsens bei #Klima und #Migration, damit wir uns danach auch wieder anderen Themen widmen können.💪

Christian Lindner

Vor über zwei Monaten hat Annegret Kramp-Karrenbauer überparteiliche Gespräche für einen Klimakonsens angekündigt. Seither ist nichts passiert. Diese Gespräche müssen kommen - genauso wie wir einen überparteilichen Konsens für ein Einwanderungsmanagement benötigen, der einerseits den Anforderungen nach Weltoffenheit und Toleranz und andererseits den Anforderungen nach Kontrolle und Ordnung entspricht. CL

Die Bundesregierung verschläft die #Wasserstoff-#Zukunft❗️ "In den bräsigen #GroKo-Jahren sind zentrale Zukunftsinvestitionen unterblieben. Auf privater Seite hat die Bundesregierung mit hohen Steuern und Auflagen den privaten Investoren kaum die Luft zum Atmen gelassen, auf staatlicher Seite wurde das Geld dann für Wahlgeschenke verfeuert", so Michael Theurer. 💪 Konkret schlägt Theurer eine Milliarde Euro zusätzlich für die Wasserstoff-Brennstoffzellentechnologie vor, die kurz vor der Marktreife steht: "Im Vergleich zu den Förderprogrammen für andere klimafreundliche Technologien wurden hier einige regulatorische Hürden aufgebaut. Bestehende Förderprogramme kommen nur bei den Großkonzernen an, nicht beim Mittelstand. Damit Deutschland 🇩🇪 Wasserstoffland Nummer eins wird, sollte hierfür eine Milliarde Euro jährlich zusätzlich zur Verfügung gestellt werden – etwa zum Ausbau der Infrastruktur." 🚀

Engagieren Sie sich!

Unsere Demokratie lebt vom Engagement der Bürgerinnen und Bürger - von Ihnen! Gerade in Zeiten weltweiter Krisenherde, Demokratieverdruss und Rechtsruck ist es wichtiger denn je, dass sich mehr Menschen aktiv einbringen. Die Freien Demokraten bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten - für jedes Zeitbudget.

Jetzt engagieren!

Kontakt

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

55296 Gau-Bischofshofsheim
Lörzweiler Straße
55296 Gau-Bischofsheim
Deutschland